Sie sprechen gut Deutsch

Sie sprechen gut Deutsch

[nzs_heading heading=“4″] Sie sprechen gut Deutsch [/nzs_heading]

Der Film möchte die Unterschiede und Gemeinsamkeiten verschiedener Generationen von Zuwanderern in Bezug auf ihre Einstellung, Wahrnehmung und Beurteilung gesellschaftlicher Entwicklungen darstellen und zur Diskussion anregen. Im Mittelpunkt der neuen Produktion des Vereins „Werkstattfilm“ steht die hier aufgewachsene Generation der „Kinder“ – jetzt jungen Erwachsenen. Die sog. „Zweite Generation“ setzt sich in Interviews mit der Geschichte
der zugewanderten „Elterngeneration“, mit der eigenen Positionierung und dem Leben der Immigranten in Oldenburg auseinander.

Das Leben in Oldenburg wird in diesem Film aus zwei Perspektiven geschildert: Zum einen aus Perspektive der Eltern, zum anderen aus dem Blickwinkel der in Oldenburg geborenen oder aufgewachsenen Nachfolgegeneration. Zahlreiche Konflikte, wie zum Beispiel das Heimatverständnis oder Werte und Traditionen, machen aus
dem Eltern-Kind Verhältnis eine schwierige und spannende Thematik, die sich auch aus den unter- schiedlichen Kulturen speist. Mit dieser Filmproduktion möchten wir einen Beitrag zur Vermittlung zwischen „Einheimischen“ und Neu-Oldenburgern leisten. Sie gibt einen tiefen Einblick in die Gedankenwelt der jungen Erwachsenen.

Die Produktion soll klärend wirken, Verständnis wecken und dadurch Wege zum gemeinsamen Zusammenleben aufzeigen.

Deutschland 2011, Länge 55 min

Regie: Farschid Ali Zahedi

Kamera: Daniel Schmidt, Farschid Ali Zahedi

Schnitt: Daniel Clören, Farschid Ali Zahedi

[nzs_heading heading=“4″] Arbeiten [/nzs_heading]
  • Kamera
  • Schnitt
  • Animation
[nzs_heading heading=“4″] Produktionspartner [/nzs_heading] [link title=“Werkstattfilm e.V.“] http://www.werkstattfilm.de [/link]

[nzs_heading heading=“4″] Link: [/nzs_heading] [link title=“Weitere Informationen auf Werkstattfilm.de“] http://www.werkstattfilm.de [/link]

 

Ehrenlose Berüfstürkin[W] wie Wissen – Trockenheit in London